Was ist ViewMon?

 

 

 

 

Dashboard

Mit ViewMon kannst du tabellarische Daten visualisieren und beobachten.

Es handelt sich dabei um kein Standbild der Daten, sondern um konfigurierbare Sichten, welche beliebig erstellt, kombiniert und jederzeit erweitert werden können.

 

 


 


 

 

 

Funktionsweise

 

Die Benutzeroberfläche von ViewMon kann über ein beliebiges Endgerät (z. B. PC, Laptop, Tablet, Smartphone) und über einen beliebigen Webbrowser aufgerufen und bedient werden.
Die Datenübertragung zu ViewMon erfolgt über SSL - ein Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet.

Für die Verwendung von ViewMon muss keine Software installiert werden. Ein lokaler Wartungs- oder Administrationsaufwand besteht nicht. Es werden keine besonderen IT-Kenntnisse vorausgesetzt.

Kurz und knapp

Nachdem du dich in deiner persönlichen Benutzeroberfläche eingeloggt hast, stehen dir sofort alle Funktionen übersichtlich und intuitiv bedienbar zur Verfügung.
In einem Upload-Bereich können die zu visualisierenden Tabellendaten hochgeladen werden. Im Graphen-Bereich kannst du beliebige Auswertungen und Sichten erstellen.
In einem Dashboard können favorisierte Graphen übersichtlich und schnell zugänglich eingeblendet werden.

Im Gegensatz zur Erstellung von klassischen Diagrammen liegt die Funktionsweise bei ViewMon darin, dass es sich um navigierbare Auswertungen - ein Monitoring deiner Daten - handelt. Anhand der jeweiligen Tabellendaten können mit ViewMon systematisch, aber auch spielerisch, verschiedene Auswertungskonstellationen erstellt, beobachtet und miteinander verglichen werden.
 

Features

 

  • Reibungslose Datenqualität
    Zum Einlesen der Daten wird das .csv-Format verwendet. Die Tabellen in allen gängigen Tabellenkalkulationsprogrammen und Datenbanken können als .csv-Datei abgespeichert und somit in ViewMon verwendet werden. Keine weiteren Schritte zur Datenaufbereitung werden benötigt.
  • Automatismus
    Beim Verwenden einer eingelesenen Tabelle werden automatisch die Spaltenbezeichnungen erkannt. Anhand den Spalten können die Achsen belegt werden. Die zugehörigen Felder werden dementsprechend automatisch visualisiert. Intuitive Auswertungen können ohne mühsame Handselektion erstellt werden.
  • Einfache mathematische Methoden
    Summieren von Werten der gleichen Spalten und individell erstellbare Gruppierungen sind möglich. Beispielsweise belegt man eine Zeitachse und eine Kostenachse. Darin kann dann nach versichiedenen (anderen Spalten) gruppiert werden.
  • Alerts
    Setzen von Grenzen (z. B. Eingriffs- oder Warngrenzen) möglich. Neben der visuellen Darstellung von abweichenden Werten, kann auch eine Mail-Benachrichtigung eingerichtet werden, falls gesetzte Grenzen für bestimmte Werte nicht eingehalten werden.
  • Responsive Design
    ViewMon ist auf allen Endgeräten per Webbrowser aufrufbar und überall vorzeigbar. Egal ob Smartphone, Laptop, Beamer oder Bildschirm über der Produktionsstraße. Die erstellten Monitoring-Berichte passen sich allen Enderäten an und können dadurch unkompliziert überall angezeigt werden.
  • Mehrfachverwendung
    In der Benutzeroberfläche können beliebig viele Benutzer angelegt werden, welche das System nutzen können.
  • Nachhaltigkeit
  • Innerhalb kürzester Zeit kann eine neue Auswertung erstellt werden. Bereits erstellelte Grundgerüste oder Auswertungen können wachsend immer weiter verwendet werden. Die Daten befinden sich in einem einheitlichen Pool. Rückwirkend und nachhalitig können Prozesse, Eigenschaften und Veränderungen aller Art beobachtet und verglichen werden.
 

Anwendungsgebiet

 

Prinzipiell lässt sich alles, das in Tabellenform geführt werden kann, brauchbar in einem Monitoring visualisieren. Sinnvoll ist es, wenn bestimmte Verläufe oder Veränderungen beobachtet werden wollen. Durch gezielte Betrachtungskonstellationen können systematisch, aber auch spielerisch ganz neue Sichtweisen entdeckt und bewusst wahrgenommen werden.

Neben großen unternehmerischen Themen wie Qualität, Produktion, Zeit, Kosten, Benchmarking, Finanzierung, Controlling und Einsparungen kann ein Monitoring auch beim privaten Haushalten oder im Bereich der Gesundheit, Ernährung und Sport unterstützen und anspornen.

Es gibt nicht den einen Einsatzzweck für ein Monitoring-System. Letztendlich spiegelt es das Geschehene auf eine transparente, übersichtliche und bewusst zugängliche Art und Weise.

Sowohl gewerblich - professionell, analysierend und vorzeigbar, als auch privat - selbst spiegelnd und anspornend.

 


 

Kontakt

Abschicken
COLOR de /de/homepage/viewmon.html